Home Page FAQ Team Search    *    *
  Registrieren
Anmelden 
Unbeantwortete Themen Aktive Themen  

Alle Cookies des Boards löschen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




New Topic Post Reply  [ 9 Beiträge ] 
 
Vorheriges Thema | Nächstes Thema 
Autor Nachricht
Offline 
 Betreff des Beitrags: DEAN CORVIN - von Ulrich Kuehn
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Februar 2021, 10:09 
Benutzeravatar
General of the Army
General of the Army

Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 09:14
Beiträge: 211
Wohnort: Hagen
Bild


Bei der Roman-Serie DEAN CORVIN handelt es sich um eine Original-Fiction, die thematisch weitgehend in Richtung "Space-Opera" bzw. "Military Science-Fiction" tendiert. Hauptsächlich drehen sich die Ereignisse dieser neuen Science-Fiction Serie um den Charakter Dean Everett Corvin, der im Jahr 3198 auf Terra geboren wird, und um jene Menschen, die bei den turbulenten Geschehnissen an seiner Seite stehen.
Das Gesamtwerk ist auf 6 bis 8 Episoden (alle rund 125.000 Wörter Umfang) ausgelegt und erzählt den Karriereweg des Terraners Dean Everett Corvin und seiner Getreuen. Beginnend mit dem Ende des zweiten Jahres ihrer Ausbildung an der Akademie der Terranischen Flotte.
Viel Spaß mit den Geschichten, die bisher erschienen sind.

01. DAS ENDE DES IMPERIUMS (rund 125.000 Wörter Umfang)


Bild


COVER-CREDITS:
- Actors: Colton Haynes and Taeyeon Kim
- Background and Artwork: Ulrich Kuehn
DEAN CORVIN ist eine Original-Fiction von Ulrich Kuehn. Alle Rechte vorbehalten.

DOWNLOAD:
-
-

Zum Inhalt:

Im Jahr 3216 ist die Menschheit in fünf autarke Sternenreiche zersplittert. In diesem Jahr absolviert ein junger Kadett namens Dean Everett Corvin, zusammen mit seinem besten Freund, Kimi Korkonnen, das zweite Jahr an Akademie der Terranischen Raumflotte - Sektion-Venus.
Beide schaffen, nach den ersten zwei Jahren Ausbildung, den Sprung unter die besten Kadetten des Jahrgangs, wenn im Fall von Dean Corvin auch nur denkbar knapp. Dies berechtigt sie dazu, wie die besten Kadetten aller anderen Akademie-Sektionen, die beiden letzten Ausbildungsjahre an der Akademie-Terra zu absolvieren und dort ihren Abschluss zu machen, was sich vorteilhaft auf ihre Karriere auswirken soll.
Zusammen mit ihren Kameraden schaffen es auch ihre Kommilitonen, Andrea von Garding und Jayden Kerr, dorthin versetzt zu werden. Dort vertieft sich die bisher schon besondere Kameradschaft zwischen ihnen vieren, und auch ihre beiden Kameraden Miriam Rosenbaum und Rodrigo Esteban schließen sich ihnen dort immer öfter an.
Etwas später merkt Dean Corvin, dass seine Kommilitonin Kim Tae Yeon seine Nähe sucht. Während einer Silvester-Party zum Jahreswechsel 3216/3217 versucht sie ihm näherzukommen, doch Corvin, der insgeheim in Andrea von Garding verliebt ist, weist die Avancen der hübschen, in Seoul geborenen, jungen Frau zurück.
Die sehr leidenschaftlichen Gefühle von Kim Tae Yeon schlagen nach dieser Zurückweisung, mit der sie weder gerechnet hat, noch emotional zurechtkommt, in blanken Hass um. Im Zuge dieser Entwicklung ersinnt sie einen Plan, um Dean Corvins Karriere an der Akademie empfindlich zu torpedieren. Auch Kimi Korkonnen wird, selbst völlig unbeteiligt, in dieses Ränkespiel verwickelt.
Obwohl beide aus Mangel an Beweisen freigesprochen werden, bleibt der Makel der Anklage an Dean Corvin und Kimi Korkonnen haften, was dazu führt, dass sie nach ihrem Abschluss an der Akademie auf einen der langweiligsten Posten der Raumflotte, auf den Saturnmond Titan, versetzt werden, von wo aus sie nur gelegentlich nach Luna, der Waffenschmiede des Terranischen Imperiums, pendeln.
Dort kommen sie zufällig einem Komplott gegen das Imperium auf die Spur. Bevor Corvin und Korkonnen die Zusammenhänge vollkommen enträtseln können, ist es bereits zu spät. Die Feinde des Imperiums schlagen los und die beiden Freunde sind nun gezwungen, ihr Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen...


02. BRENNPUNKT MARS (rund 125.000 Wörter Umfang)


Bild


COVER-CREDITS:
- Actors: Colton Haynes, Tracy Ifeachor and Taeyeon Kim
- Background, Mesh and Artwork: Ulrich Kuehn
DEAN CORVIN ist eine Original-Fiction von Ulrich Kuehn. Alle Rechte vorbehalten.

DOWNLOAD:
-
-

Zum Inhalt:

Im Jahr 3221 herrscht erneut Krieg zwischen drei der der insgesamt fünf Sternenreiche, der Menschheit.
Nach dem heimtückischen Überfall der Konföderation Deneb auf das Nervenzentrum des Terranische Imperium, konsolidiert die Konföderation ihre Macht im Sol-Sektor und den umliegenden Systemen.
Dabei liegt besonders das Wega-System in gefährlicher Nähe der Flotten des Diktators von Deneb, Laskarin Carom, die das Sol-System besetzt halten.
Der militärische Sektorenkommandant, in dessen Verantwortungsbereich das Wega-System fällt, weiß um die exponierte Stellung dieses zweitwichtigsten Sternensystems des Imperiums. Deshalb zieht er alle verfügbaren Einheiten der Terranischen Flotte dort zusammen, und bereitet die Verteidigung des Systems vor. Auch die SATURN, der Schlachtkreuzer auf dem Andrea von Garding, zusammen mit ihrem Verlobten, Jayden Kerr, dient, befindet sich in diesem System.
Zeitgleich baut die neue Oberkommandierende, General Hilaria Inira Mbena, die Verteidigung ihres Hauptquartiers im Delta-Cephei-System weiter aus. Dort haben zwar drei terranische Raumflotten, mit der tatkräftigen Unterstützung von zwei Flotten der Farradeen-Allianz, den Gegner zuvor in die Schranken weisen können, doch General Mbena ist vollkommen klar, dass eine erneute Attacke auf das System nur eine Frage der Zeit sein kann. Darum schickt sie einen kleinen Verband der Neunten Flotte, darunter der Leichte Kreuzer VESTERGAARD, auf dem Hauptmann-ZBV Kimi Korkonnen dient, zu einer riskanten Aufklärungsmission aus.
Korkonnens bester Freund, Dean Corvin, der inzwischen die Staatsbürgerschaft der Farradeen-Allianz angenommen hat, und in der Sonnenwind-Flotte als Major dient, bereitet sich darauf vor, mit dem Leichten Kreuzer NOVA SOLARIS zum Sol-System aufzubrechen. An der Spitze eines Kommandotrupps soll er unbemerkt zum Mars gelangen, und von dort aus weiter zu den Werften auf Luna, um dort eines der Störgeräte zu erbeuten, mit dem die Angreifer von Deneb, vor einigen Monaten, die Abwehr des Systems lahmlegen konnten.
Doch so weit kommt es nicht. Auf dem Mars trifft Dean Corvin auf eine alte Bekannte, und er kann in Erfahrung bringen, dass sich das, was er und sein Team suchen, auf dem Mars befindet. Dabei erfährt Corvin ebenfalls von einer Gefangenen, die sich auf dem ehemals Roten Planeten befindet, und er fasst einen tollkühnen Entschluss...


Covid-19 wird weniger über Mund und Nase übertragen, als hauptsächlich über Arschlöcher.
|| || || || ||

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Donnerstag 4. Februar 2021, 10:09 


Nach oben
  
 
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: DEAN CORVIN - von Ulrich Kuehn
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Februar 2021, 23:35 
Benutzeravatar
Sergeant
Sergeant

Registriert: Donnerstag 4. Februar 2021, 18:02
Beiträge: 113
Wohnort: Osnabrück
Ich bin ein Fan dieser Romane.
Allein das Worldbuilding bei diesem eigenen Werk ist der Hammer. Das, was mir hier extrem gut gefällt sind einerseits die Charaktere und andererseits die vielen kleinen und großen Details. Dazu gibt es einen Plot der sich mit der Zeit sehr verdichtet. Das hatte ich nach den ersten 50 Seiten so nicht erwartet. Ein großes Plus ist: Die Titelfigur ist hier nicht der typische Held der Geschichte. Er hat seine Defizite und das macht ihn greifbar für den Leser. Auch gelingt ihm nicht alles was er sich vornimmt. Dadurch wirkt Dean sehr menschlich.


Diie Null muss stehen!

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: DEAN CORVIN - von Ulrich Kuehn
BeitragVerfasst: Samstag 6. Februar 2021, 18:44 
Benutzeravatar
General of the Army
General of the Army

Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 09:14
Beiträge: 211
Wohnort: Hagen
Joe Fresco hat geschrieben:
Ich bin ein Fan dieser Romane.
Allein das Worldbuilding bei diesem eigenen Werk ist der Hammer. Das, was mir hier extrem gut gefällt sind einerseits die Charaktere und andererseits die vielen kleinen und großen Details. Dazu gibt es einen Plot der sich mit der Zeit sehr verdichtet. Das hatte ich nach den ersten 50 Seiten so nicht erwartet. Ein großes Plus ist: Die Titelfigur ist hier nicht der typische Held der Geschichte. Er hat seine Defizite und das macht ihn greifbar für den Leser. Auch gelingt ihm nicht alles was er sich vornimmt. Dadurch wirkt Dean sehr menschlich.


Vielen Dank.
Mir war von Beginn an sehr wichtig hier keinen Überfuzzi zu erschaffen, bei dem alles rund läuft. Am Ende von Band 2 habe ich ihm übel mitgespielt, was ziemliche Auswirkungen auf den Rest der Geschichte haben wird.


Covid-19 wird weniger über Mund und Nase übertragen, als hauptsächlich über Arschlöcher.
|| || || || ||

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: DEAN CORVIN - von Ulrich Kuehn
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Februar 2021, 19:30 
Benutzeravatar
Sergeant
Sergeant

Registriert: Donnerstag 4. Februar 2021, 18:02
Beiträge: 113
Wohnort: Osnabrück
Ich warte schon auf die dritte Folge.
Darf ich fragen wann die erscheint?


Diie Null muss stehen!

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: DEAN CORVIN - von Ulrich Kuehn
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Februar 2021, 20:27 
Benutzeravatar
Corporal First-Class
Corporal First-Class

Registriert: Freitag 5. Februar 2021, 13:00
Beiträge: 70
Wohnort: Hennef
Ja, wann geht es weiter? :)




Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: DEAN CORVIN - von Ulrich Kuehn
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Februar 2021, 22:31 
Benutzeravatar
General of the Army
General of the Army

Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 09:14
Beiträge: 211
Wohnort: Hagen
Aktuell habe ich als Erscheinungstermin den Sommer im Blickfeld.


Covid-19 wird weniger über Mund und Nase übertragen, als hauptsächlich über Arschlöcher.
|| || || || ||

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: DEAN CORVIN - von Ulrich Kuehn
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Februar 2021, 23:14 
Benutzeravatar
Sergeant
Sergeant

Registriert: Donnerstag 4. Februar 2021, 18:02
Beiträge: 113
Wohnort: Osnabrück
ulimann644 hat geschrieben:
Aktuell habe ich als Erscheinungstermin den Sommer im Blickfeld.


Menno. Ich dachte der kommt etwas eher. :couch


Diie Null muss stehen!

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: DEAN CORVIN - von Ulrich Kuehn
BeitragVerfasst: Donnerstag 11. Februar 2021, 00:16 
Benutzeravatar
Corporal First-Class
Corporal First-Class

Registriert: Freitag 5. Februar 2021, 13:00
Beiträge: 70
Wohnort: Hennef
Sommer leider erst? Schade. :narnangry




Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Offline 
 Betreff des Beitrags: Re: DEAN CORVIN - von Ulrich Kuehn
BeitragVerfasst: Samstag 13. Februar 2021, 03:36 
Benutzeravatar
General of the Army
General of the Army

Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 09:14
Beiträge: 211
Wohnort: Hagen
Ich bedaure es selbst.
Ich wollte den Band bereits im letzten Herbst fertig haben. Und dann habe ich mich plötzlich in anderen Projekten Verzettelt, weil ich die Schreibdisziplin in den Wind geschossen habe. Das wird mir nicht mehr so schnell passieren. :nuts


Covid-19 wird weniger über Mund und Nase übertragen, als hauptsächlich über Arschlöcher.
|| || || || ||

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Suche nach:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
New Topic Post Reply  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

DEAN CORVIN - von Ulrich Kuehn: Der Projekt-Thread
Forum: SCIENCE FICTION
Autor: ulimann644
Antworten: 7

Tags

Bau, Essen, NES, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Gehe zu:  

cron



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bücher, Mode, Cover, NES

Impressum | Datenschutz